Schnapsbrunnenweg 2Wanderungen

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Autos brauchen Benzin, Pferde Hafer und Wanderer?

Diese stärken sich bei einer Wandertour an einem der Schnapsbrunnen in Sasbachwalden. Mehr als 10 Schnapsbrunnen befinden sich auf der gesamten Gemarkung, so dass die Brunnen auf einen nördlichen (7km) und einem südlichen (12km) Rundwanderweg verteilt sind. Durch diese Brunnen, die an schönen Aussichtspunkten gelegen sind, fließt ständig kaltes Bergquellwasser zur Kühlung der darin gelagerten Getränke. Und hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: Hochprozentiges aus eigener Herstellung, wie Schnäpse, Liköre und Most, aber auch alkoholfreie Getränke für die Kinder fehlen nicht. Hier kann sich jeder Wanderer gegen einen kleinen Kostenbeitrag selbst bedienen und so erfrischt und gestärkt die Wanderung fortsetzen.

Seit 14. Oktober ist dieser Wanderweg auch ein sogenannter Permanenter Wanderweg des Deutschen Volkssportverbandes (DVV). Die Mitglieder des Vereins erhalten ihre Startkarte beim Höfner Stübl am Minigolfplatz. Viel Spaß den DVVlern!

  • Start am Schwimmbad-Parkplatz
  • Gehen Sie den Parkplatz hoch und am Minigolf-Platz entlang
  • Halten Sie sich rechts in Richtung der Straße „In den Höfen“
  • Dort biegen Sie nach rechts ab, überqueren die Landsraße und folgen der Beschilderung „Auf der Eck“
  • Nach einem Abstecher zum dortigen Schnapsbrunnen gehen Sie ein Stück zurück zum Grieseneck und biegen rechts ab Richtung Kestenhalde, Birkenhöf, Wolfersberg
  • Am Hagenberg finden Sie den nächsten Schnapsbrunnen
  • Weiter geht es Richtung Schönbüch/Haus Peduzzi und von dort über „Hinterer Wasen“ und „Katzensteiner Hof“
  • Nun folgen wir der Beschilderung zum Brigittenschloss (Sandgrube). Unser Weg führt unterhalb der Burgruine weiter. Ein Abstecher zur Ruine mit ihrem herrlichen Ausblick ins Tal lohnt sich jedoch allemal
  • Zurück auf dem Weg wandern wir Richtung Schlossberg, Hansmathise. Dort befindet sich der nächste Schnapsbrunnen
  • Nun geht es ständig bergab. Auf den Schildern lesen Sie Hörchenberg, Gaishöll-Wasserfälle
  • Sie gehen nicht in die Wasserfälle, sondern halten sich links ein kleines Stück entlang der Landstraße, am Naturpark-Augenblick-Aussichtspunkt Hörchenberg vorbei Richtung Steilisberg, Straubenhöfmühle. Beim Hof Wild (Schlafen im Weinfass) und oberhalb der Mühle können Sie wieder einen Schnapsbrunnen-Stopp einlegen
  • Anschließend wandern Sie einfach wieder am Sasbach entlang bergab zurück zum Ausgangspunkt

Von Achern kommend folgen sie immer der L86 Richtung Schwarzwaldhochstraße. Sie fahren in den Ort Sasbachwalden hinein und passieren die Alde Gott Winzer EG. Nach ca. 800 Meter biegen sie nach links auf den Schwimmbadparkplatz ab.

Nutzen sie den öffentlichen Schwimmbadparkplatz.

Buslinie 7123 

Haltestelle: Sparkasse / Gaishölle