Kurtaxe & Meldescheine

Infos zum Thema Kurtaxe & Meldescheine

Wenn Sie neue Meldescheine benötigen, können diese im Rathaus in Sasbachwalden abgeholt werden.

Bitte lassen Sie den Meldeschein gleich bei Anreise ausfüllen, damit Ihre Gäste die KONUS-Karte während ihres kompletten Aufenthalts nutzen können. Hierbei ist zu beachten, dass der Stempel nicht nur vorne auf den Meldeschein, sondern auch hinten auf die Rückseite der Gästekarte aufgedruckt werden muss, damit die Karte in Bus und Bahn gültig ist.

Nach Abreise der Gäste müssen die ausgefüllten Meldescheine spätestens bis zum 3. Tag des Folgemonants wieder im Rathaus abgeben werden.

Wenn sich bzgl. des Aufenthalts des Gastes eine Änderung ergibt, dann muss diese entsprechend in der Änderungsmeldung eingetragen und anschließend abgegeben werden. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Gast früher / später an- oder abreisen muss.

Die Kurtaxe-Abrechnung findet quartalsmäßig statt, bei größeren Hotels und Pensionen monatlich.

Kurtaxesatz in der Ferienregion (ab 16 Jahre)

 

Hauptsaison

01. April - 31. Oktober

Nebensaison

01. November - 31. März

Sasbachwalden 2,00 € 1,70 €
Sasbach-Obersasbach 1,50 € 1,10 €
Lauf 1,50 € 1,10 €

Für Gäste mit Behinderung (mind. 50 %) ermäßigt sich der Kurtaxesatz um 50 %. Bitte legen Sie dem Meldeschein als Nachweis eine  Kopie des Schwerbehindertenausweises bei.

Von der Kurtaxe befreit sind Personen, die sich aus beruflichen Gründen in der Ferienregion aufhalten - hier muss der Arbeitsort der Tätigkeit vermerkt werden.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Kurtaxe und Meldewesen auf einen Blick:

 Kurtaxe Flyer  (pdf - 1,57 MB)

 Gastgeber-Information zu KONUS  (pdf - 214,84 kB)

Kurtaxesatzung 

Sasbachwalden

 Kurtaxesatzung Sasbachwalden  (pdf - 26,74 kB)

Lauf

 Kurtaxesatzung Lauf  (pdf - 14,69 kB)

Sasbach-Obersasbach

 Kurtaxesatzung Sasbach  (pdf - 1,16 MB)

AVS-Meldescheinsystem

Umstellung der Oberfläche

 Infoschreiben Umstellung AVS  (pdf - 184,20 kB)