Gleitschirmfliegen

Gleitschirm Club "Borkies" Sasbachwalden e. V.

Gastflieger stets willkommen !

Alle Gastflieger die zum 1. Mal bei uns sind, sollen sich auf jeden Fall einweisen lassen, da unser Fluggelände nicht sehr einfach ist. Dazu bitte im Gasthaus Holzwurm am Ortsausgang von Sasbachwalden nach Eugen Oberle fragen. Sollte dort geschlossen sein, dann kannst du gerne einen Kontakt aus unserem Verein anrufen und mit ihm einen Termin vereinbaren. Bitte auch den Eintrag in unser Flugbuch nicht vergessen, was ebenfalls im Holzwurm an der Theke ausliegt.

Startgebühr erheben wir übrigens keine und solange es unsere Finanzen zulassen soll das auch so bleiben!

An dieser Stelle schon einmal ein paar wichtige Infos und Regeln sowie geländespezifische Auflagen zu unserem Fluggebiet:

  • Startplatz 770 m Landeplatz 287 m Startrichtung 260°(WSW)
  • Bei Westwind darf die Windgeschwindigkeit am Startplatz max. 10 km/h betragen (Turbulenzgefahr)
  • Für Piloten ist der Luftfahrschein vorgeschrieben (A oder B-Schein)
  • Ausbildungsflüge und Flüge mit Hängegleiter sind nicht gestattet !
  • Doppelsitzerflüge von erfahrenen Piloten mit Berechtigung dürfen durchgeführt werden
  • Der Flugbetrieb ist auf die Zeit zwischen 9:00 Uhr und einer Stunde vor Sonnenuntergang beschränkt.

Die Anfahrt soll nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Aus Sasbachwalden fährt alle 60min. ein Bus zur Schwarzwaldhochstraße. Als Gleitschirmflieger identifiziert lassen dich die Busfahrer auf Nachfrage auch mal direkt in der Kurve aussteigen. Somit kannst du dein Auto am Landeplatz (Holzwurm) abstellen. Alternativ sind Kraftfahrzeuge im Raum Brandmatt zu parken. Fußweg zum Startplatz ca. 10 min.
Eine individuelle Auffahrt bis unmittelbar zum Startplatz ist nicht gestattet !

Tandemflüge mit unseren Vereinspiloten

Tandemgutscheine gibt es in unserem Vereinslokal Holzwurm Sasbachwalden. Wir fliegen gegen Kostenbeteiligung in Sasbachwalden, bzw. Nordschwarzwald oder den Vogesen.

Voraussetzungen für das Tandemfliegen:

  • Dein Gewicht sollte weniger als 100kg betragen
  • Du solltest dich mit warmer, windfester Kleidung ausstatten 
  • (am besten Zwiebelprinzip).
  • Du solltest gut zu Fuß sein und für den Startlauf auch rennen können.
  • Zum Tandemfliegen bitte unbedingt festes Schuhwerk anziehen!

 

Höhenangst ist übrigens nicht unbedingt ein Hinderungsgrund, denn viele verstehen unter Höhenangst die unterschiedlichsten Dinge. Wenn es dir beispielsweise an einer Balkonbrüstung beim Runtersehen schwindelig wird, kannst du dich trotzdem in einem Gurtzeug in 1000m Höhe pudelwohl fühlen! Das kann man aber nur durch Ausprobieren feststellen.

Klaus Bös Appenweier    0172-9320247 info@signmaker.de
Bernd Löffler Seebach 0171-6772776  cb.loeffler@freenet.de
Bernd Steggemann   Bühl 0173-3149098 bernd.steggemann@gmx.de
       

Mit ihnen stimmst du dann einen Termin, Treffpunkt, das Fluggebiet und alles sonst noch Wichtige ab.