Edelbrände

Hochprozentiges aus Sasbachwalden

Die Früchte gedeihen im milden Klima in der Umgebung von Sasbachwalden in der Vorgebirgszone des mittleren Schwarzwaldes.
Das Brennereiwesen in Sasbachwalden ist ein Stück Kulturgeschichte, die über Jahrhunderte gewachsen und sehr eng mit der Landschaft verbunden ist.
Im Winter, wenn die Arbeit auf dem Feld erledigt ist, rauchen bei den Landwirten in Sasbachwalden und ganz Baden die Kamine der sogenannten "Brennküchen". Die Brenner destillieren ihre im Sommer eingemaischten und inzwischen vergorenen Kirschen, Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Mirabellen, Zibarten, Quitten oder Pflaumen zu hochprozentigen Genüssen.
Jeder Obstbrand ist ein Geschmackserlebnis der besondern Art und gleichzeitig leisten die Brennen einen sehr großen Beitrag zur Pflege und Erhaltung der für die Kulturlandschaft wichtigen und ökologisch wertvollen Streuobstwiesen dieser Region.
Die ältesten Brennrechte z.B. der Alde Gott Edelbrände eG reichen bis ins 16. Jahrhundert zurück. Das bedeutet: Unsere Edelbrände gehen aus einer geschichtsträchtigen Tradition hervor, die ihresgleichen selbst im Schwarzwald sucht.
Überzeugen Sie sich von der Qualität der Produkte bei unseren Brennereibetrieben und blicken Sie auf die vielfältige Arbeit der Kleinbrenner von der Kirsche am Baum bis zum Genuss des Brandes.